Zu Besuch bei Frau Muetel

Am 17. August 2016 machten Gäste aus der Zentralen Propstei - Pröpstin Elena Bondarenko und Prediger Artis Petersons - und Tamara Tazenko aus der deutschen St. Annen- und Petrigemeinde einen Besuch bei Edith Müthel, einer Kultfigur für alle Lutheraner. Frau Müthel ist Autorin zweier Bücher über die tragischen Schicksale Russlanddeutscher. Ihr Erbe ist sehr wichtig für die Evangelisch-Lutherische Kirche Russlands: Es wird den kommenden Generationen dabei helfen, die Schrecken eines totalitären Regimes, wie sie ihre Großeltern erlebt haben, nicht zu vergessen. Frau Müthels Bücher sind auch in Deutschland beliebt, da sie unseren Glaubensgeschwistern in Deutschland helfen, mit dem Martyrium der Russlanddeutschen in Berührung zu kommen und daraus wichtige Glaubenslektionen zu ziehen, denn der Glaube war trotz aller Verfolgungen in der Lage, zu überleben und in diesem ungleichen Kampf zwischen Gut und Böse zu siegen.

Write a comment

Comments: 4
  • #1

    rytuał miłosny (Tuesday, 11 April 2017 00:54)

    rytuał miłosny

  • #2

    sex videos (Thursday, 13 April 2017 13:15)

    best anal

  • #3

    Fildena (Friday, 14 July 2017 11:15)

    Cialis 200mg

  • #4

    sex telefon (Thursday, 10 August 2017 22:14)

    loan cheap